FHWS ist Mitglied in der Allianz für Cyber-Sicherheit

Ein weiterer Schritt zur Vernetzung von Wissenschaft und Praxis: Pünktlich zum Information Security Day ist die Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Mitglied in der Allianz für Cyber-Sicherheit geworden. Neben dem Bayerischen IT-Sicherheitscluster kommt so ein weiteres Netzwerk hinzu, in dem die FHWS mit ihrer Kompetenz im Bereich Informationssicherheit Erfahrungen mit anderen Institutionen austauschen kann. Als Teilnehmer in der Allianz für Cyber-Sicherheit profitiert die FHWS weiterhin von umfangreichen Informationsmaterialien und der möglichen Teilnahme an den Cyber-Sicherheits-Tagen. Repräsentiert wird die FWHS in der Allianz für Cyber-Sicherheit durch Vizepräsidentin Prof. Dr. Gabriele Saueressig.

FHWS ist Mitglied in der Allianz für Cyber-Sicherheit