Informationssicherheit auf Basis eines ISMS – ein Praxisbericht

Wieland Jakob
TakeASP AG, Vorstand

Datum und Uhrzeit: Do, 12.11.2015, 12:30 – 13:00 Uhr

Raum: H.1.1

Beschreibung: Die TakeASP AG betreibt SAP Systeme für mehr als 120 Kunden als Managed Service, d.h. im Rechenzentrum des Kunden, und im Outsourcing in den eigenen Frankfurter Rechenzentren. Als Nachweis und zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit werden gemeinsam mit der Schwestergesellschaft TakeNet GmbH Management Systeme mit folgenden Zertifizierungen betrieben:

  • Qualitätsmanagement auf Basis der ISO 9001:2008
  • Sicherheitsmanagement auf Basis der ISO 27001:2013
  • für ausgewählte Kunden: IDW PS 951 (ehemals SOX bzw. ISAE 3402)

In einem Praxisbericht werden die Vorteile der einzelnen Zertifizierungen sowie die Synergieeffekte eines kombinierten Audits herausgestellt. Die Take Service Group war eines der ersten Unternehmen in der Region, die den Wechsel zur neuen Version der ISO 27001 vollzogen haben und stellt gerade sein QM-System auf die neue Version der ISO 9001 um.

Wieland Jakob, TakeASPÜber den Referenten: Wieland Jakob ist seit mehr als 25 Jahren in mittelständischen Unternehmen in der Datenverarbeitung tätig. Erfahrung im Bereich SAP sammelt er seit dem Jahr 2000, zuerst als Anwendungsberater für das Modul Logistik SD, als Projektleiter und zuletzt als Geschäftsführer im Bereich Betrieb, Outsourcing und Technologie Consulting. Seit 2009 ist Wieland Jakob Geschäftsführer/Vorstand der TakeASP AG in Würzburg. Die TakeASP hat sich spezialisiert auf die technische Betreuung von SAP Systemen wie Installation und Upgrades von SAP Systemen, Betrieb/Managed Service und Outsourcing/Cloud.