Didaktik der Sicherheit – Mitarbeiter wissenschaftlich fundiert ausbilden

Stefan Schumacher
Magdeburger Institut für Sicherheitsforschung,
Direktor

Datum und Uhrzeit: Do, 12.11.2015, 11:30 – 13:00 Uhr

Raum: tba

Maximale Teilnehmerzahl: 25

Zielgruppe/Teilnahmevoraussetzungen: Sicherheitsverantwortliche, CISOs, Geschäftsführung, Datenschutzbeauftragte

Beschreibung: Der Workshop stellt einige Grundlagen der allgemeinen Didaktik und Organisationsentwicklung vor. Dabei werden psychologische und berufspädagogische Werkzeuge, Methoden und Theorien vorgestellt. Diese bilden die Grundlage für eine wissenschaftlich fundierte Security Awareness Kampagne. Dabei geht es nicht nur darum, Awareness zu wecken, sondern vor allem auch sicherheitskompetentes Handeln zu entwickeln. Mitarbeiter sollen dazu Kompetenzen entwickeln, die sie befähigen auch in neuen und unbekannten Situationen selbständig sicherheitskonform zu handeln. Damit wird die Grundlage für jede Form von Unternehmenssicherheit gelegt.

Zielsetzung: Ziel des Workshops ist es, didaktische Konzepte sowie psychologische und berufspädagogische Methoden und Werkzeuge zu vermitteln. Diese bilden die Grundlage für ein wissenschaftlich fundiertes Personalentwicklungskonzept im Bereich IT-Sicherheit. Die Mitarbeiter einer Organisation sollen dazu Sicherheitskompetenz entwickeln und in ihrem beruflichen Handlungsprozessen sicherheitskompetent handeln.

Stefan Schuhmacher, Magdeburger Institut für SicherheitsforschungÜber den Referenten: Stefan Schumacher ist Direktor des Magdeburger Instituts für Sicherheitsforschung und Herausgeber des Magdeburger Journals zur Sicherheitsforschung. Er befasst sich seit über 20 Jahren als Hacker mit IT-Sicherheit und erforscht diese inzwischen aus pädagogisch/psychologischer Sicht. Seine Forschungsergebnisse stellt er auf zahlreichen internationalen Sicherheitskonferenzen vor. Die gegenwärtigen Forschungsschwerpunkte sind die Psychologie der Sicherheit und Didaktik der Kryptographie. Darüberhinaus berät er Unternehmen und Behörden in Fragen der Unternehmenssicherheit.

Zur Workshopanmeldung

<< zurück zur Übersicht