Sponsoren des Information Security Day 2015

Premiumsponsoren

bitbone Logo - Premiumsponsor des ISD

Basissponsoren

Infosim Logo - Sponsor des ISD TakeASP Logo - Sponsor des ISD Garmin Würzburg Logo - Sponsor des ISD

Sponsoren der Hacking-Night

Compar Computer Logo - Sponsor der ISD Hacking NightT_Logo_3c_Slogan_p_DEDruckIQI-Logo_web_800x800

Sind Sie am Sponsoring des Information Security Day interessiert? Dann senden Sie einfach eine E-Mail an das Organisationskomitee. Wir werden Ihnen umgehend weitere Informationen zukommen lassen.


Über die bitbone AG

Die bitbone AG aus Würzburg ist ein Dienstleister mit Fokus auf Informationsmanagement im Open-Source-Bereich und versorgt deutschlandweit Unternehmen und Organisationen mit Lösungen, die den Mitarbeitern alle Informationen zur Verfügung stellen, die sie für eine effiziente Arbeit benötigen. Dazu gehören neben Groupware und E-Mail-Archivierungssystemen auch CRM-Systeme und Dokumentenmanagementsysteme. Die bitbone AG setzt hier auf namhafte Produkte auf Open-Source-Basis, wie z. B. Zarafa, Mailspect, SugarCRM und Alfresco. Weiterhin ist die bitbone AG kompetenter Ansprechpartner für Standardtechnologien, die erforderlich sind, um IT-Infrastrukturen hinsichtlich aller Aspekte optimal mit Informationsmanagementsystemen zu vereinen. Hierzu zählen Servertechnologien, Plattformen und Virtualisierung, komplette E-Mail-Systeme und selbstverständlich der entsprechende Schutz durch Firewalls, Antiviren und Antispam sowie Backup. Auch hier setzt die bitbone AG auf starke Partner, wie z. B. Red Hat, WD Arkeia, SEP, Sophos, Kaspersky und IBM.

Website: https://www.bitbone.de/

Über die Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom haucht Alltagsobjekten Leben ein. Denn im Internet der Dinge kommuniziert alles mit allem. Dazu vernetzen unsere Kolleginnen und Kollegen Gegenstände, holen das Internet ins Auto und machen unser Zuhause smart. Mehr noch: Wir schaffen digitale Lebensadern für die Gesellschaft und prägen die digitale Welt von morgen. Telekom Beschäftigte gestalten das Wirtschaftswunder 4.0, verändern mit der Machine-to-Machine-Kommunikation die Wirtschaft. Sie machen als digitale Fitnesstrainer Unternehmen startklar für übermorgen. Kleine und mittelständische Firmen übrigens genauso wie die Global Player. Aus Daten entwickeln sie Informationen, damit unsere Kunden mit passgenauen Services und Produkten erfolgreich sind. Big Data eben. Das alles wäre nicht möglich ohne unser europäisches Netz. Denn unsere Kunden kommen aus allen Branchen und haben doch eine Gemeinsamkeit: Für die digitale Transformation brauchen sie eine sichere Infrastruktur mit Lichtgeschwindigkeit und hohen Bandbreiten. Und einen Dienstleister mit innovativen Köpfen. Nämlich uns. 228.000 Mitarbeiter weltweit machen die digitale Welt einfacher für unsere Geschäfts- und Privatkunden. Das Resultat: 151 Millionen Mobilfunkkunden, 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüsse.

Website: http://www.telekom.com

Über die infosim GmbH & Co. KG

Die Infosim GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Würzburg und Niederlassungen in Singapur und den USA. Wir verstehen uns als kompetenter und zuverlässiger IT-Dienstleister in den Bereichen Netzwerkmanagement mit unserem Produkt StableNet®, betriebswirtschaftliche Software auf Basis von Microsoft® Dynamics NAV sowie individuelle Softwareentwicklung. Unser Team aus hochqualifizierten Experten überzeugt durch kompetente Beratung und erstklassigen Service. Wir erarbeiten auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen, die auch morgen noch Bestand haben und wesentliche Kosteneinsparungen mit sich bringen. Unsere Einsatzbereitschaft und langjährige Erfahrung sowie die Zusammenarbeit mit verschiedensten Universitäten und Forschungseinrichtungen setzen wir für Sie ein und sorgen so für den reibungslosen Ablauf Ihrer Geschäfte. Wir sind erst dann zufrieden, wenn Sie es sind!

Website: Infosim GmbH & Co. KG

Über die Garmin Würzburg GmbH

Garmin entwickelt mobile GPS-Navigationslösungen für die Bereiche Automotive, Outdoor & Fitness, Marine und Aviation. Seit der Gründung durch Gary Burrell und Dr. Min Kao im Jahr 1989 hat das Unternehmen mehr als 110 Millionen Navigationsgeräte verkauft. Für den globalen Marktführer mit Hauptfirmensitz in Olathe, Kansas, arbeiten in 35 Niederlassungen weltweit über 11.000 Beschäftigte – darunter etwa 1.300 Ingenieure.
Die Garmin Würzburg GmbH ist als europäischer Entwicklungsstandort im Konzern maßgeblich beteiligt an der weltweiten Entwicklung der Basistechnologie zukünftiger Produkte im Navigationsbereich. Darüber hinaus bilden die Entwicklung und Vermarktung von Applikationen für Smartphones und die Zusammenarbeit mit namhaften Partnern aus der Automobilindustrie die Schwerpunkte der Tätigkeiten. In Würzburg sind aktuell 230 Mitarbeiter in den Bereichen Software-Entwicklung und Software-Qualitätssicherung, sowie dem Produktmanagement und der Verwaltung beschäftigt.

Website: http://www.garmin.com/de-DE

Über die TakeASP AG

Die TakeASP AG, mit Sitz in Würzburg, bietet IT-Dienstleistungen in den Bereichen SAP Basis / SAP Betrieb. Dazu gehören insbesondere SAP Administration, Betrieb und Technologieberatung. Als Managed Service oder im Outsourcing betreibt TakeASP die SAP-Systeme ihrer Kunden mit einem ganzheitlichen Beratungs- und Serviceansatz. TakeASP verfügt über langjährige Erfahrung bei mittlerweile über 100 Kunden und zeichnet sich durch hohe Fachkompetenz, kurze Projektlaufzeiten und eine individuelle und flexible Leistungserbringung aus.

Website: www.takeASP.de

Compar Computer GmbH

Wir bieten unseren ortsansässigen, nationalen und internationalen Kunden seit 25 Jahren das, was in unserem Firmennamen COMPAR verankert ist: Kompetenz und Partnerschaft. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um den Betrieb von Kundennetzwerken und komplexen Software-Systemen, die teilweise rund um die Uhr verfügbar sein müssen. Neben der Betreuung der „Software von der Stange“ entwickeln wir unsere eigenen Programmiersysteme und erfüllen damit die Wünsche unserer Auftraggeber. Unsere Kompetenzen reichen von der Hardwareentwicklung über das objektorientierte Softwaredesign bis zur Erstellung von Datenbankmodellen. Man könnte sagen, dass wir die Objekte und Ereignisse der realen Welt von der Idee bis zur Registrierung in einer Datenbanktabelle durchgehend begleiten. Um dies umzusetzen, planen unsere Systemmitarbeiter die erforderliche IT-Infrastruktur, bauen sie auf und erhalten sie sicher am Leben. Auf wolkige Schlagworte, die morgen schon wieder von gestern sein werden, und auf babylonische Türme verzichten wir ganz bewusst. Wir gehen der Sache lieber auf den festen Grund.

Website: http://www.comparcomputer.com/